WARUM JOBS BEI HABERLAND ROCKEN!

Melle ist nicht Miami und Zerspaner sind keine Popstars.

Das heißt aber nicht, dass wir bei Haberland weniger Spaß und Abwechslung bei unserer Maloche haben. Immerhin können wir jeden Tag an den modernsten Maschinen rumwerkeln und mit CNC-Programmen 5-Achs-Simultanfräsen unserem Willen unterwerfen. Klingt mächtig beeindruckend, oder?

Natürlich ist das auch mal anstrengend und kein Zuckerschlecken, aber dafür produzieren wir die präzisesten Teile für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke wie sonst kein anderer. Wie uns das gelingt? Easy. Wir haben pfiffige Mitarbeiter, mit frischen Ideen und dem richtigen Händchen. Und auf die sind wir sehr stolz. Daher ist es uns als Unternehmen wichtig, dass unsere Mitarbeiter stets ein offenes Ohr finden, dass Probleme nicht totgeschwiegen werden und dass wir in einer Atmosphäre offenen Respektes zusammenarbeiten. Dass sich alle wohlfühlen, ist unsere erste Aufgabe.

360° Wohlfühljobs bedeuten bei uns:

  • Teamwork und Fairplay
  • Arbeiten auf Augenhöhe
  • Wer einen guten Job macht, braucht auch ausreichend Urlaub
  • Es gibt keine dummen Fragen
  • Wer keine Fehler macht, arbeitet auch nicht
  • Vielfalt und Kreativität
  • Faires Gehalt
  • Keine verstaubte, muffige Atmosphäre
  • Job ist wichtig, Familie wichtiger

Also komm zu uns, wenn Du beruflich endlich mal richtig aufdrehen willst und wirf mal einen Blick auf unsere offenen Stellen.

REICH UND BERÜHMT WERDEN KANNSTE AUCH SPÄTER NOCH!

Unser Ausbildungsbereich.

Ausbildung? Das klingt erst einmal nicht nach außerordentlich viel Spaß. Aber hey! Nicht voreilig urteilen. Berühmt werden kannst Du auch später noch. Lass uns Dir hier doch kurz erklären, was für eine Ausbildung Du bei uns machen kannst. Das Ganze nennt sich:

hier mehr erfahren!

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker/Drehen-Fräsen

Wir zeigen Dir in den kommenden 3 ½ Jahren, wie man Präzisionsbauteile aus Metall durch Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen fertigt. Du lernst sogenannte CNC-Maschinenprogramme zu schreiben, technische Zeichnungen zu lesen, die Maschinen einzurichten und welche Eigenschaften die unterschiedlichen Werkstoffe haben. In dieser Zeit wirst Du stets einen Ansprechpartner haben, der Dich mit Erfahrung und Sachkenntnis auf allen Stationen begleitet.

Für die Ausbildung musst Du gar nicht so viel Besonderes mitbringen. Ein guter Schulabschluss, Motivation und Begeisterung genügen eigentlich schon. Natürlich ist es schon hilfreich, wenn du handwerklich geschickt bist und Naturwissenschaften magst. Denn ohne geht es nicht. Also? Biste dabei?

Einsatzort: Melle
Aufdrehen kannst Du ab dem: 01.08.2018

Außerdem bringen wir Dir bei, wie man:

  • die Maschinen wartet
  • Kundenaufträge analysiert und die Umsetzbarkeit beurteilt
  • Werkstücke nach technischen Zeichnungen fertigt
  • die Qualität der Fertigung sicherstellen kann
  • und sich auftragsrelevante Unterlagen beschaffen kann.

jetzt bewerben!

WEIL DU EIN DUFTER TYP BIST!

Unser Stellenmarkt.

Das Fertigen von mittleren und großen Präzisionsteilen liegt Dir wirklich am Herzen? Aber in Deinem vorherigen Job war der Chef gemein, das Gehalt mickrig, die Kollegen irgendwie komisch und die Arbeitsatmosphäre hatte etwas von Straflager? Das geht doch auch anders und in cool! Denn wir suchen zufällig jemanden wie Dich. Werde unser neuer:

Alle Offene Stellen

Zerspanungsmechaniker/Drehen-Fräsen

Als Zulieferer für den allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau brauchen wir Typen wie Dich, mit Köpfchen, Begeisterung und Tatendrang.
Wahrscheinlich kannst Du es Dir schon denken, aber wir schreiben zur Sicherheit doch noch mal ganz kurz, womit Du uns beindrucken kannst:

  • Anfertigen von Einzelteilen und Kleinserien
  • CNC-gesteuertes Fräsen/Drehen und Optimieren von anspruchsvollen Teilen nach Zeichnung
  • Durchführen von Werkzeugoptimierungen und Überwachen von Produktionsabläufen
  • Sichern einer fehlerfreien Fertigung durch laufende Wartungsmaßnahmen

Das ist natürlich alles kein Problem für Dich, denn:

  • Du hast selbstverständlich schon mal eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker gemacht.
  • Du kannst mit modernen Maschinen locker und souverän umgehen, wie andere nur mit dem Fußball.
  • Du jonglierst sicher mit hochpräzisen Teilen und liest technische Zeichnungen mit einer Selbstverständlichkeit wie andere Mangas.
  • Selbstständigkeit ist ein Muss für Dich und Qualitätsbewusstsein nicht nur Kauderwelsch.

jetzt bewerben!

LOBGESANG VS. ABGESANG

Auf ein Wort.

Wir hatten unsere Mitarbeiter zwar gebeten, besser die Fräse zu halten, aber sie wollten sich unbedingt mal zu ihrer Jobsituation bei uns äußern. Dann lassen wir uns mal überraschen, ob es ein Lobgesang oder eher ein Abgesang werden wird.

Ich arbeite
bei haberland...

weil ich hier auch in der Ausbildung gleich verantwortungsvolle Aufgaben bekomme und bei Fragen und Problemen nie allein gelassen werde. Es kümmert sich immer jemand. Die Arbeitszeiten sind flexibel. Das ist gerade für mich wichtig, da ich nebenbei noch meinen Eltern in der Landwirtschaft helfe. Da muss man auch mal eine Stunde früher gehen oder später kommen dürfen. Ich finde es toll, dass darauf Rücksicht genommen wird.

Dennis K., 22
Geselle im Bereich Zerspanen

Ich arbeite
bei haberland...

weil das Arbeitsklima im Gegensatz zu meinem vorherigen Job einfach klasse ist, sich alle gegenseitig helfen und an einem Strang ziehen. Außerdem werden eigene Ideen und Vorschläge nicht abgewiegelt, sondern wenn möglich sogar umgesetzt. Ich finde es toll, dass man auch mit privaten Problemen nicht alleine gelassen wird. Das ist in anderen Firmen oft nicht so. Neben der Arbeit bleibt mir zudem noch genug Zeit meinen Hobbys nachzugehen und Freunde zu treffen.

Vanessa H., 26
Kaufmännische Angestellte im Verkauf

Ich arbeite
bei haberland...

weil ich hier seit jetzt schon 10 Jahren an modernen Maschinen meine Passion für Metall ausleben kann. Die Arbeit ist abwechslungsreich und der Chef so ein Hands-on-Typ. Der stellt sich auch gerne selber an die Maschinen und ist eigentlich immer für jeden ansprechbar. Klasse finde ich auch, dass man mit den Kollegen ab und an nach Feierabend grillt oder auch Kart fährt. Entscheidungen der Vorgesetzten werden uns eigentlich immer erklärt und begründet.

Frank P., 27
Zerspanungsmechaniker